Die Sorge um das Grundwasser ist groß

Ein klares NEIN der Bürger zum Fracking

Herzlichen Gl├╝ckwunsch an die B├╝rgerinitiatve Frackingfreies Hessen!

Wie wir in der Print-Ausgabe der HNA vom 14.02.2013 lesen k├Ânnen, kamen am 06.02.2013 250 besorgte B├╝rger zu der Informationsveranstaltung der B├╝rgerinitiative Frackingfreies Hessen nach Lohfelden. Das macht auch uns stolz, denn wir unterst├╝tzen die BI bei der Durchf├╝hrung ihrer Veranstaltungen aktiv. Das Thema Fracking ist Bestandteil unserer Info-Reihe zur Energiewende, nur referieren wir hier nicht selbst, sondern wir lassen den Aktiven den Vortritt, die sich intensiv mit dem Thema besch├Ąftigen.

Die Botschaft an die Politiker war klar: Die Menschen wollen keine Zerst├Ârung ihrere Lebensgrundlage. Das ist auch bei allen Parteien angekommen, nur die FDP stellt mal wieder die Interessen der Energie-Konzerne ├╝ber die Interessen der Menschen. Auch die Aussagen der CDU an diesem Abend lassen hoffen, dass in dieser Partei irgendwann die Vernunft und die Achtung vor dem Leben einkehren werden. Mit der SPD, das hat Timon Gremmels deutlich gemacht, wird es eine Ausbeutung der Ressourcen bis zum Letzten auf Kosten von Mensch und Natur nicht geben!

Am 26.02.2013 geht es in der Sache weiter, dann gibt es die n├Ąchste Info-Veranstaltung, diesmal im Herrmann-Schafft-Haus in Kassel.

Link zur HNA: online Artikel auf hna.de
Link zur B├╝rgerinitiative: frackingfreieshessen.de


Autor: Dirk Seeger

Veröffentlicht: 14.02.2013



drucken   versenden

Nachricht teilen: auf facebook teilen VZ-Netzwerke (studivz, meinvz, schülervz) google Bookmarks twitter delicious linkarena misterwong


 

© SPD Ortsverein Kassel-Waldau
Datum des Ausdrucks: 15.10.2018