Herzlich willkommen

auf der Homepage der SPD-Waldau!

Hier stellen wir uns und unsere Arbeit vor. Und hier haben wir die Möglichkeit geschaffen, mit uns in Kontakt zu treten und mit uns zu diskutieren. HierfĂŒr nutzen wir auch die sozialen Netzwerke facebook und twitter. 

Unser Ziel ist vor allem die Transparenz unserer Arbeit. Jeder, ob Mitglied der SPD oder nicht, soll wissen was wir tun und denken und die Möglichkeit haben, mitzureden. Und natĂŒrlich hoffen wir auch darauf, dass wir den einen oder anderen Menschen dazu bewegen können, aktiv bei uns mitzuarbeiten.

In diesem Sinne freuen wir uns ĂŒber die interessierte LektĂŒre unseres Informationsangebotes.



Achtung - Änderung


Die Kasseler Sparkasse soll in Waldau bleiben
Sparkasse Waldau - Kirmeswagen
Sparkasse Waldau - Kirmeswagen

Liebe Waldauer,

wie Sie vielleicht in der Presse gelesen haben, soll die Filiale der Kasseler Sparkasse in Waldau geschlossen werden.

Dies wollen wir von der Waldauer SPD nicht einfach hinnehmen und werden daher am Montag, den 30.10.2017 (Weltspartag) ab 14 Uhr, eine Protestaktion gegen die Schließung vor der Sparkasse durchfĂŒhren.

Beteiligen Sie sich auch! Kommen Sie vorbei und zeigen Sie Ihren Unmut ĂŒber diese Entscheidung.

 

ACHTUNG! Wir haben die Protestaktion abgesagt. Es gibt etwas neues. Mehr Infos dazu demnÀchst hier.

50. Waldauer Entenkirmes


Festzug am 15.10.2017

Foto: Dirk Seeger

Bildergalerie Bildergalerie      

Was fĂŒr ein Spektakel und eine umwerfende Stimmung. Danke Waldau!

Bankraub in Kassel Waldau!


- Dabei gehen sie hier nicht weg -
Sparkasse
Sparkasse
Foto: Dirk Seeger

Was sagt die Kasseler Sparkasse ĂŒber sich selbst?
"Wir gehen hier nicht weg. Es gibt Banken, die wechseln Namen und Standorte je nach GeschÀftslage. Wir jedoch sind mit den Menschen in der Stadt und im Landkreis Kassel fest verbunden."

Aha. Leider gilt das nicht fĂŒr Waldau!

 

Es ist unverstÀndlich, was den Vorstand der Sparkasse veranlasst hat, das öffentliche Leben in Waldau ersticken zu wollen. Und der Verwaltungsrat? Der schaut zu. Immerhin sitzen hier Kommunalpolitiker der Stadt Kassel. Das ist unverstÀndlich und nicht akzeptabel.

Das können wir nicht auf sich beruhen lassen und wir versuchen alles, um eine vertrĂ€gliche Lösung fĂŒr die Menschen in Waldau zu bewirken.

 

Autor: Dirk Seeger


23. SPD Radtour
23. SPD Radtour
23. SPD Radtour

Auf der Radtour 2016 ging es dieses Jahr von Buhlen vorbei an Waldeck, Netze, Sachsenhausen, Höhringhausen, Meineringhausen nach Korbach.

Unterwegs gab es, wie immer, eine Radlerpause mit Verpflegung aus dem Rucksack.

In Korbach gab es eine StadtfĂŒhrung mit Frau Gallenkamp und anschließendem Kaffeetrinken und Eisessen.

Nach ĂŒber 50 km mit dem Fahrrad gab es im Anschluss auf dem GelĂ€nde der Gustav-Heinemann-Wohnanlage kalte GetrĂ€nke, leckere Bratwurst und Salate sowie eine Tombola mit tollen Preisen.

->mehr

Ehemaliger Bundesfinanzminister Hans Eichel hält Plädoyer für Europa
Die roten Enten!
Die roten Enten!
Foto: Holger Clemen

Bildergalerie Bildergalerie      

„Nicht alles was Putin macht, sei gut, aber eine Politik gegen ihn ist der falsche Weg“, so Hans Eichel beim Neujahrsempfang der SPD Waldau.

Der ehemalige Bundesfinanzminister hat vor rund 50 GĂ€sten im CafĂ© Schnuckewerk in der Gustav-Heinemann-Anlage der Baunataler Diakonie Kassel mit einer leidenschaftlichen Rede dazu aufgerufen, weiter fĂŒr Frieden und Freiheit in Europa einzustehen. Eichels Rede beginnt in der Ära Willy Brandts, der durch seine Ostpolitik fĂŒr Entspannung zwischen dem Westen und dem kommunistisch geprĂ€gten Osten sorgte. Nach der deutschen Einheit wurde das historische Projekt der Einheit Europas fortgesetzt mit dem vorlĂ€ufigen Höhepunkt der EinfĂŒhrung der gemeinsamen WĂ€hrung.

->mehr

 

© SPD Ortsverein Kassel-Waldau
Datum des Ausdrucks: 12.12.2017